FAQs

Fahrten / Dashboard

Sobald du im Unternehmer-Dashboard eingeloggt bist, werden die Anfragen automatisch an dein Dashboard gesendet. Du siehst einen Benachrichtung (inklusive Ton), sobald eine Anfrage eingeht. Eine Aktualisierung der Seite ist nicht notwendig, solange du mit dem TAXISY-Server verbunden bist.

Bist du nicht eingeloggt, erhältst du eine Push-Nachricht, sofern dein Browser geöffnet ist.

Du siehst den TAXISY-Server-Status in der Fußzeile im Unternehmer-Dashboard in den Ampel-Farben.

Über TAXISY erhältst du sowohl Anfragen zur Personenbeförderung als auch Anfragen zu Botenfahrten. Je nach Zahlungsstatus kannst du für eine Fahrt ein Angebot abgeben oder die Fahrt einfach annehmen.

Über die Schaltfläche "Fahrt anlegen" kannst du eigene Fahrten in das TAXISY-System importieren. Importierte Fahrten haben die selben Funktionen wie TAXISY-Fahrten (Fahrer zuweisen, Fahrt über Marketplace anbieten, Fahrt starten, etc.)

Sobald du die Fahrt startest bzw. beendest wird dein Fahrgast / Besteller darüber informiert. Zusätzlich werden Start- und Endzeit protokolliert und dienen als Leistungsnachweis für deine Auszahlungen.

TAXISY Pay & Marketplace

Über den TAXISY Marketplace hast du die Möglichkeit, deine Fahrten an einen anderen Taxi-Unternehmer zu übergeben.

Für nicht bezahlte Fahrten erhältst du von TAXISY eine Provision von TAXISY. Bezahlte Fahrten werden dir abgebucht und behältst damit jene Differenz, die du einerseits von deinem Kunden eingenommen hast und andererseits dem ausführenden Unternehmer für die Durchführung bezahlt hast.

Die Idee des TAXISY Marketplace ist die Vernetzung der Taxi-Unternehmer. Mit dem TAXISY Marketplace hast du die Möglichkeit Fahrten an andere Unternehmer abzutreten um beispielsweise Ressourcenengpässe zu meistern.

Deine TAXISY-URL ist deine individuelle Bestellseite auf TAXISY. Anfragen, die über deine TAXISY-Seite generiert werden, stehen dir exklusiv zur Verfügung. Sofern du einmal eine Fahrt für deinen Kunden nicht durchführen kannst, wird diese nach 20 Sekunden im TAXISY-Netzwerk angeboten. Dadurch stellst du sicher, dass dein Kunde z.B. auch in Urlaubszeiten perfekt bedient wird.

Mit TAXISY Pay steht dir eine Möglichkeit offen, Zahlungen deiner Kunden online entgegen zu nehmen. TAXISY Pay generiert einen individuellen Zahlungslink zum Payment-Provider und stellt dir diesen als QR-Code (dein Kunde kann diesen gleich scannen) oder auch als Zahlungslink dar.

Zahlungslinks sind bis zu 24 Stunden gültig. Den aktuellen Status (offen, bezahlt, abgelaufen) siehst du in deinem TAXISY Dashboard.

Der Zahlungstatus wird dir sofort angezeigt.

Partner

Über TAXISY kannst du deinen Stammkunden eine einfache Möglichkeit zur Buchung einrichten, indem du diese als Partner in TAXISY anlegst.
Beispiele hierfür sind Arztpraxen, Hotels, Restaurants, Shops und dergleichen.

Um seinen Buchungsprozess zu vereinfachen, kannst du gleichbleibende Daten vorgeben, zB den Abfahrtsort. Natürlich hat der Kunde die Möglichkeit diese Daten abzuändern, sofern eine Buchung dies erfordert.

Jeder angelegte Partner erhält eine eigene Buchungsseite. Sofern du einmal eine Fahrt für deinen Partner nicht durchführen kannst, wird diese nach 20 Sekunden im TAXISY-Netzwerk angeboten. Dadurch stellst du sicher, dass dein Partner z.B. auch in Urlaubszeiten perfekt bedient wird.

Die Anzahl der Partner ist in TAXISY nicht begrenzt. Die Anlage von Partner ist zudem kostenlos.

Du kannst dir für jeden deiner Partner jene Fahrten/Bestellungen ansehen, die du über ihn generiert hast. Zusätzlich siehst du auch wie oft seine Buchungsseite aufgerufen worden ist.

Bei der Anlage des Partners kannst du darüber entscheiden, ob du bestimmte Fahrten sofort bei Bestellung bezahlt werden sollen (Online-Zahlung) oder ob du mit deinem Partner eine andere Zahlungsmethode vereinbart hast (z.B. Bezahlung per Rechnung oder direkt im Auto ).

Hier kannst du angeben, ob es sich bei Fahrten dieses Partners um Personentransfers oder Botenfahrten handelt. Sollte ein Partner beides benötigen, kannst du diesen Partner zweimal (einmal als Personentransfer, ein zweites Mal als Botenfahrt) im System anlegen. Damit stellst du sicher, dass du die notwendigen Informationen über den Transfer erhältst.

Benutzer / Unternehmen

TAXISY hat 3 Benutzerrollen: Administratoren, Distribution und Fahrer.

Der registrierende Unternehmer ist gleichzeitig Administrator. Die Distribution hat die ebenso die Administrator-Berechtigungen, mit Ausnahme der Kündigungsmöglichkeit des TAXISY-Accounts.

Die Rolle "Fahrer" kann nur auf die Registerkarten "Dashboard" und "TAXISY Pay" zugreifen, wobei hier nur eigene Datensätze angezeigt werden, z.B. dem User zugewiesene Fahrten.

Unter "Unternehmen" siehst du deine monatlichen Abrechnungen, sowie die Möglichkeit dein Unternehmenslogo hochzuladen.

Deine TAXISY-URL ist deine individuelle Bestellseite auf TAXISY. Anfragen, die über deine TAXISY-Seite generiert werden, stehen dir exklusiv zur Verfügung. Sofern du einmal eine Fahrt für deinen Kunden nicht durchführen kannst, wird diese nach 20 Sekunden im TAXISY-Netzwerk angeboten. Dadurch stellst du sicher, dass dein Kunde z.B. auch in Urlaubszeiten perfekt bedient wird.

TAXISY wird gefördert von:

landtirol80
de_DEDeutsch